Angebot anfordern

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot für JCB-Aggregate an.

Angebot anfordern

Häufige Fragen

Die häufigsten Fragen möchten wir ihnen hier schon gerne vorstellen und beantworten.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Beantwortung weiterer Fragen zur Verfügung.

Fragen zu den Generatoren

Wozu brauche in ein Stromaggregat?

Es gibt drei grundsätzliche Gründe, die Besitzer privat und gewerblich genutzter Immobilien dazu bewegen, ein Stromaggregat zu erwerben:

  • Es ist kein öffentliches Stromnetz verfügbar.
  • Die Versorgung durch das öffentliche Stromnetz ist für die gegebenen Anforderungen zu schwach.
  • Sie möchten sich vor dem Risiko regelmäßiger oder anhaltender Stromausfälle schützen, da Stromausfälle z. B. finanzielle Verluste, Beleuchtungsausfälle, den Ausfall lebenserhaltender Geräte, den Stillstand von Produktionsanlagen, den Zusammenbruch von Datenspeichersystemen oder Verluste an Produkten, Tieren oder gar Menschenleben bedeuten können.
Kann ich ein Stromaggregat in die Elektroinstallation meines Hauses integrieren?

Sie können Generatoren über eine Umschalttafel in die Elektroinstallation Ihres Hauses einbinden. Die entsprechenden Anschlüsse sind jedoch von einem konzessionierten Elektriker vorzunehmen. Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie nicht versuchen, einen Generator selbst anzuschließen.

Was muss ich bei der Installation eines Stromaggregats beachten?

Folgende Punkte sind bei der Installation eines Stromaggregats zu beachten:

  • Standort - Sie müssen sich überlegen, wo Sie Ihr Stromaggregat aufstellen möchten. Am besten wählen Sie den Standort so, dass der Generator für Wartungsarbeiten gut zugänglich und ausreichend beleuchtet ist. Die Generatoren können wahlweise innerhalb oder außerhalb des zu versorgenden Bereichs aufgestellt werden. Für die Aufstellung im Außenbereich bietet JCB wetterfeste Schallschutzgehäuse an.
  • Montage - Die Stromaggregate sollten auf ebenem Grund und ggf. mit Schwingungsdämpfern montiert werden. In der Regel sind alle ebenen Flächen geeignet. Wenn ein Generator auf dem Boden oder auf einem Dach installiert werden soll, sollten Sie einen Statiker hinzuziehen.
  • Belüftung und Kühlung - Entscheidend ist eine ausreichende Belüftung, damit der Generator sich nicht überhitzt und Abgase sowie die bei der Verbrennung im Motor freigesetzte Wärme abgeführt werden können.
  • Kraftstoffanlage - Sie müssen sich überlegen, wie der Generator betankt werden soll. Von Handpumpen bis zu vollautomatischen Systemen werden unterschiedliche Möglichkeiten angeboten. Bei kleineren Stromaggregaten kann der Tank im Grundrahmen über eine wahlweise manuell oder elektrisch betätigte Pumpe aus einem größeren Kraftstofftank versorgt werden.
Können Stromaggregate auch unter ungünstigen Witterungsbedingungen eingesetzt werden?

Die Stromaggregate von JCB sind für den Betrieb unter ungünstigen Bedingungen sowie bei extremen Witterungsverhältnissen ausgelegt. Um die Lebensdauer eines Generators zu verlängern und Kurzschlüsse und Korrosionsschäden zu verhindern, sollten Sie den Generator dennoch in geeigneter Weise vor Witterungseinflüssen schützen.

Können Stromaggregate mit Gehäusen versehen werden?

JCB stellt sowohl offene Stromaggregate als auch Stromaggregate mit Schallschutzgehäuse her. Wenn Ihr Generator im Außenbereich betrieben werden soll, empfehlen wir eine Ausführung mit Schallschutzgehäuse. Bei Stromaggregaten mit Schallschutzgehäuse brauchen Sie nicht selbst ein Gehäuse für den Generator zu bauen. Die Stromaggregate müssen in geeigneter Weise belüftet werden, damit Komponenten wie z. B. der Motor nicht überhitzt werden. Bei laufendem Betrieb ist ein kontinuierlicher Luftstrom erforderlich, der bei einem selbst gebauten Gehäuse unter Umständen nicht gewährleistet ist. Bei Stromaggregaten mit Schallschutzgehäusen von JCB ist eine angemessene Belüftung der verschiedenen Komponenten mit Hilfe von Lamellen sichergestellt. Ein zu starker Luftstrom bei ungeeigneten Gehäusen kann zu Staubeintrag oder zum Eindringen von Feuchtigkeit durch Regenwasser und damit zum vorzeitigen Ausfall der Generatoren führen.

Wann und wie muss ich mein Stromaggregat warten?

Wie häufig welche Wartungsarbeiten an den Stromaggregaten von JCB ausgeführt werden müssen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. von der Nutzung des Generators, von den Umgebungsbedingungen und von der Auslastung des Generators. Als Eigentümer sind Sie dafür verantwortlich, dass Ihr Generator regelmäßig gewartet wird. Sichtkontrollen sind verhältnismäßig häufig (etwa alle zwei bis drei Monate) vorzunehmen; festgestellte Mängel sollten Sie umgehend STORM oder Ihrem örtlichen JCB-Händler mitteilen und die entsprechenden Reparaturen veranlassen.

Eine umfassende Wartung einschließlich z. B. des erforderlichen Filter- und Schmierölwechsels sollte alle 12 Monate durchgeführt werden. Startprobleme sind in der Regel darauf zurückzuführen, dass ein Stromaggregat nicht regelmäßig geprüft wurde. Die Prüfung sollte einmal wöchentlich erfolgen.

Warum soll ich ein Stromaggregat von JCB kaufen?

Wenn Sie sich für ein Stromaggregat von JCB entscheiden, können Sie sich dank der Erfahrung und der weltweiten Präsenz unseres Unternehmens rund um die Uhr, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr auf eine sichere Stromversorgung verlassen.

JCB verfügt über langjährige Erfahrung mit der Produktion von Stromaggregaten zur Hauptversorgung und zur Notstromversorgung. Unsere Stromaggregate erfüllen die anspruchsvollsten Anforderungen und werden vor der Vertriebsfreigabe strengen Tests unterzogen. Wir bieten eine Vielzahl von Standardaggregaten her und unser Solutions Team entwickelt und fertigt Generatoren nach individuellen Anforderungen einzelner Kunden, die durch die Standardmodelle nicht erfüllt werden können.

JCB besitzt ein dichtes Netz aus Vertriebsniederlassungen und Händlern auf der ganzen Welt, die jederzeit einen zuverlässigen Kundendienst und eine verlässliche Teileversorgung vor Ort gewährleisten. Unsere Händler kennen die spezifischen Anforderungen der einzelnen Länder und können daher kundenspezifische Lösungen für jede individuelle Anforderung anbieten.

Welche Standardkomponenten kommen in allen Stromaggregaten von JCB vor?

Die Generatoren enthalten jeweils eine Reihe spezifischer Teile. Die folgenden Hauptkomponenten kommen jedoch bei allen JCB-Stromaggregaten vor:

  • Motor
  • Steuertafel
  • Grundrahmen und Kraftstofftank
  • Wechselstromgenerator
  • Leistungsschutzschalter
  • Schutzelemente
  • Kühlsystem
Welchen Generatortyp brauche ich?

JCB bietet Stromaggregate zur Haupt- und Notstromversorgung sowie als Mietgeräte an. Wir stellen Diesel- und Gasstromaggregate für die unterschiedlichsten Nennleistungen her. Unsere Palette reicht von Aggregaten mit einer Leistung von 10 kVA speziell für Haushalte und kleinere Einzelhandelsgeschäfte bis hin zu Anlagen mit einer Leistung von 2200 kVA, die ganze Dörfer versorgen und gegebenenfalls Strom sogar wieder in das nationale öffentliche Stromnetz zurückspeisen. Unsere Generatoren können wahlweise manuell oder automatisch gestartet werden und sind wahlweise als offene Systeme, mit Schallschutzgehäusen und in Containern erhältlich. Außerdem können die Generatoren als mobile Systeme auf Anhängern montiert werden.

Welchen Generatortyp Sie benötigen, hängt von Ihren Leistungsanforderungen sowie davon ab, wo Sie den Generator installieren und ob der Generator im Dauerbetrieb oder zur Notstromversorgung eingesetzt werden soll. Wenn Sie wissen möchten, welcher Generatortyp für Sie am besten geeignet ist, wenden Sie sich an Ihren örtlichen JCB-Händler; dort werden Sie hinsichtlich der benötigten Leistung beraten und erhalten ein entsprechendes Angebot.

Wie groß muss mein Stromaggregat sein?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten.
Die richtige Größe eines Stromaggregats hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Generator angemessen dimensioniert ist, wenden Sie sich an Ihren örtlichen JCB-Händler. Dort wird man einen Termin mit Ihnen vereinbaren und vor Ort die Leistung in kVA oder kW ermitteln, die zur Versorgung sämtlicher Geräte und sonstigen Verbraucher in Ihrem Betrieb erforderlich ist.
Anschließend kann Ihr Händler ihnen die genaue Größe und den Typ des für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Generators angeben.

Wie wird ein Stromaggregat in das öffentliche Stromnetz eingebunden?

Gebäude werden ständig über Kabel mit elektrischem Strom versorgt. Bei einer Unterbrechung dieser Versorgung infolge eines Stromausfalls sendet der Transferschalter ein Signal an das Stromaggregat, das das Aggregat startet und den erzeugten Strom im jeweiligen Gebäude verteilt. Wenn die Stromversorgung wiederhergestellt wurde, sperrt der Transferschalter den Stromfluss vom Stromaggregat und schaltet wieder auf das öffentliche Stromnetz um.

Was geschieht, wenn ich einen Generator unterhalb der erforderlichen Mindestbelastung betreibe?

Alle Motoren sind für den Betrieb unter unterschiedlichen Anforderungen über das gesamte zulässige Lastspektrum ausgelegt.
Über längere Zeiträume kann der Betrieb unter Minimallast jedoch zu Problemen führen, da der Motor die normale Betriebstemperatur nicht erreicht. Das Öl im Zylinder wird dann nur teilweise verbrannt, sodass sich auf dem Zylinderrohr eine verhärtete Schicht bildet. Wird der Betrieb unter Minimallast fortgesetzt, entsteht sichtbarer blauer Rauch. In diesem Fall muss die Ölschicht von einem Servicetechniker von STORM entfernt oder das Zylinderrohr ersetzt werden.

Was ist eine Umschalttafel?

JCB bietet zurzeit zwei Typen von Umschalttafeln an: manuelle und automatische Umschalttafeln.
Als Umschalttafel wird eine Steuertafel bezeichnet, die über eine Leitung mit der Stromversorgung eines Gebäudes verbunden ist und zur Steuerung eines Generators genutzt werden kann.
Die Umschalttafel verhindert einen Rückfluss des Stroms vom Generator in das öffentliche Stromnetz, wodurch Techniker, die versuchen, eine Stromversorgung nach einer Störung wieder in Betrieb zu setzen, ernsthaft verletzt werden könnten.

Welche Leistungen sind durch die auf mein Stromaggregat gewährte Garantie abgedeckt?

Die Garantieleistungen für Generatoren sind je nach Hersteller unterschiedlich geregelt. Für alle zur Notstromversorgung vorgesehenen Stromaggregate von JCB wird eine Garantie von zwei Jahren übernommen (begrenzt auf 500 Betriebsstunden pro Jahr ab dem Datum der ersten Inbetriebnahme).

Wie lange hält die Tankfüllung eines Generators?

Wie lange ein Generator mit einer Tankfüllung betrieben werden kann, hängt von der Größe des Tanks, von der Betriebsdauer des Generators und von den Leistungsanforderungen ab. Alle Stromaggregate von JCB sind für einen Dauerbetrieb von acht Stunden bei der maximalen Nennleistung ausgelegt.

Wie lange kann ein als Notstromaggregat eingesetzter Generator ununterbrochen betrieben werden?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Generatoren von JCB sind für eine lange Lebensdauer unter starker Beanspruchung ausgelegt. Wichtig ist allerdings, dass die Generatoren vor jeder erneuten Inbetriebnahme einer Inspektion unterzogen werden, um den Kraftstoff- und Ölstand zu überprüfen und mögliche Unregelmäßigkeiten festzustellen. Unterhalb der Maximalbelastung können unsere Stromaggregate auch im Dauerbetrieb eingesetzt werden.

Wo erhalte ich Teile für mein Stromaggregat?

Für alle neuen oder bereits erworbenen Stromaggregate von JCB können Sie alle benötigten Ersatzteile über STORM oder von Ihrem örtlichen JCB-Händler beziehen. Bei STORM und im JCB-Händlernetz werden zahlreiche Teile für unsere Stromaggregate vorrätig gehalten.

Wo kann ich Garantieleistungen an meinem Stromaggregat ausführen lassen?

Die Garantieleistungen von JCB werden von den STORM Servicetechniker und geschulten Kundendiensttechnikern im JCB-Händlernetz erbracht. Bei erforderlichen Garantieleistungen wenden Sie sich bitte an STORM als Importeur für JCB Stromaggregate in Deutschland und auch weltweit.